VMAXXERS!

VMAXXERS!

  • Fr, 24.03.23 | 17:25 Uhr
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und SitzungslÀnge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: ...jetzt auch ich  (Gelesen 4139 mal)

MrSanta

  • Gast
...jetzt auch ich
« am: Di, 23.09.08 | 12:44 Uhr »

Hi,
ich heiße Uli, fahre immer schon Motorrad und bin jetzt an ne Vmax wie die Jungfrau ans Kind gekommen....
Ist ne 85-er im Originallack, hat aber 6 jahre gestanden(Tank verrostet etc..). Obendrein wurde sie zwangsversteigert udn hatte weder Brief noch SchlĂŒssel. Schloßsatz habe ich jetzt...Laufen tut das Baby auch schon,
aber wie komme ich an einen neuen Brief ran??
Einfach zur Zulassungsstelle? Oder mit nem Datenblatt zum TÜV?

Wer kann mir helfen bzw. hat Erfahrungen?
Vielleicht reichts ja auch schon, wenn ich ne Kopie von einem Fahrzeugbrief bekomme...
Gespeichert

Nos

  • Vmaxxer
  • Chef Booster
  • *****
  • Offline Offline
  • BeitrĂ€ge: 14664
  • Normale Leute machen mir Angst!
Re: ...jetzt auch ich
« Antwort #1 am: Di, 23.09.08 | 13:09 Uhr »

Gespeichert

Red

  • Gast
Re: ...jetzt auch ich
« Antwort #2 am: Di, 23.09.08 | 13:28 Uhr »

Hallo MrSanta und willkommen!

GrundsÀtzlich solltest Du vom Versteigerer eine Bescheinigung (KBA-Auskunft mit Hilfe der Rahmennummer) erhalten haben, dass dieser im allienigen Eigentum der Maschine war.
Mit dieser Bescheinigung kannst Du fĂŒr die Maschine ĂŒber das Strassenverkehrsamt neue Papiere beantragen.
Gespeichert

MrSanta

  • Gast
Re: ...jetzt auch ich
« Antwort #3 am: Di, 23.09.08 | 16:11 Uhr »

Hallo Red,
danke erstmal fĂŒr den Tipp.
Aber die Vmax ist ja ein Importmodell gewesen...ist das dann wirklich so einfach, dass man ohne TÜV-VorfĂŒhrung(Vollabnahme) den neuen Brief bekommt? Haben die bei der Zulassungsstelle alle techn. Daten gespeichert?
Klar, AU/HU muss man eh machen
Gespeichert

erbse

  • Gast
Re: ...jetzt auch ich
« Antwort #4 am: Di, 23.09.08 | 17:18 Uhr »

Hallo,

kein Problem.
Mit dem Ersteigerungs Zettel zur Zulassungsstelle und die machen das dann.
Kannst sie sofort anmelden und der Brief bleibt zur Ausschreibung noch 6 Wochen da liege.
Danach kannst du ihn dir abholen.

Wenn dir das zu viel Arbeit alles ist, kannst di sie mir ja per PN anbieten  ;D

Greez Erbse  :prost
Gespeichert

urmel

  • Vmaxxer
  • Chef Booster
  • *****
  • Offline Offline
  • BeitrĂ€ge: 4338
Re: ...jetzt auch ich
« Antwort #5 am: Di, 23.09.08 | 18:36 Uhr »

Hi,
ich heiße Uli, fahre immer schon Motorrad und bin jetzt an ne Vmax wie die Jungfrau ans Kind gekommen....

Willkommen MrSanta

Wir kennen deine Max jetzt besser wie dich... ;)
Welches Baujahr hast du dann?...und wo bist du daheim?

Auf guten Austausch und viel Spaß  :D

Gruß aus Bayern  :prost  urmel
Gespeichert

MrSanta

  • Gast
Re: ...jetzt auch ich
« Antwort #6 am: Mi, 24.09.08 | 10:37 Uhr »

achja...grins.
Ich bin Baujahr 1966 und komme aus dem Sauerland so etwa zwischen Köln und Dortmund an der A45.
Bin vor 20 Jahren zum letzten Mal Vmax gefahren udn war damals natĂŒrlich schwer beeindruckt- von der Beschleunigung...weniger von den Bremsen (die qualmten nach der Probefahrt..)und dem Fahrwerk, grins. Aber man muss ja auch nicht immer Rasen....-dafĂŒr gibts andere MotorrĂ€der.Hab noch ne Speed Tripe 1050 und ne KTM Duke 620 von `94.
Fahre seit diesem Jahr HobbymĂ€ĂŸig noch Moto Cross und sammle auch noch nebenbei Ami-Pick Ups(Ford Ranger und Chevrolet SSR)....man hat ja sonst kaum Hobbies ;-)
Jetzt wißt ihr aber echt alles von mir...grins

Hi Erbse, mein MÀxchen verkaufe ich erstmal nicht...und das mit der Zuslassungstselle versuche ich mal- Ist es da egal, wo ich hingehe, oder muss das die sein, wo das GerÀt schonmal zugelassen war?(Kennzeichen hab ich nÀmlich auch keins mehr..)
schönen sonnentag wĂŒnsche ich euch
Gespeichert

Andreas

  • Vmaxxer
  • Chef Booster
  • *****
  • Offline Offline
  • BeitrĂ€ge: 5426
  • IN BOOST WE TRUST!
Re: ...jetzt auch ich
« Antwort #7 am: Mi, 24.09.08 | 19:34 Uhr »

Nabend,

OHA, da haste ja einige kostspielige Hobbies......

...willkommen.... 8)

Mein Cousin hat sich seinen SJ Ami-Jeep in 2-3 Jahren Bauzeit selbst zusammengestĂŒckelt....

Der Clou ist ein Doge-Charger-Hemi-Motor (getunt) auf einem Chevi-Schaltgetriebe und selbstgebauter Kupplungsglocke.

Die Karre ist ca. 1,60m Hoch (Haubenhöhe), und hat trotz der gewaltigen GrĂ¶ĂŸe und den riesigen StoppelrĂ€dern so viel Power (BeschleunigungskrĂ€fte), das er sich an einer Ampel (ohne Motorhaube) schon noch mit nem kleinen Ferrari oder Porsche anlegen kann....

Er muß allerdings noch eine Haubenhutze draufbauen, da der Motor, obwohl untenrum alles frei ist, nicht genug Luft bekommt.

Die Kiste steht allerdings fast nur noch in der Garage, da es fast ein Vermögen kostet das Auto dauernd angemeldet zu haben und es zu bewegen.....

Gruß


Gespeichert
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Echte MĂ€nner essen keinen Honig, Sie kauen Bienen!

Ich bin bereit, meinem Schöpfer gegenĂŒberzutreten. Ob mein Schöpfer ebenso bereit ist, diese Begegnung ĂŒber sich ergehen zu lassen, ist eine andere Sache. (W. Churchill, brit. Staatsmann, 1874-1965)
 

Seite erstellt in 0.059 Sekunden mit 21 Abfragen.